Der klassische Schwimmbadabsorbe


Bei der gängigsten Montagevariante werden die Module mittels Flachdachmontagematerials
auf die Dachfläche montiert. Ähnlich wie bei einer thermischen Solaranlage wird die Unterkonstruktion
auf den Dachlatten montiert und wieder mit den Dachziegeln bedeckt, bevor die Module angeschraubt
und verrohrt werden. 

  • die Solarheizung für ihr Schwimmbad im direkten Kreislauf
  • wirtschaftlich, umweltfreundlich und schnell installiert
  • hochwertiges und wetterfestes, hochmolekulares Polyäthylen
  • TÜV geprüft

Schema

Anlagenbeispiele