Grundlagen der Verbrennungstechnik

und technische Umsetzung

(Ing. Leopold Lasselsberger, Bundesanstalt für Landtechnik (BLT))

Brennstoffe - Verbrennungstechnik

Zusammensetzung von Holz

Feste Brennstoffe lassen sich sowohl durch ihre brennbaren und nicht brennbaren Bestandteile als auch durch ihre Elementaranalyse beschreiben.

Nicht brennbare Bestandteile sind Asche und Wasser. Holz unterscheidet sich von Kohle durch einen hohen Gehalt an flüchtigen (vergasbaren) Bestandteilen und einen geringen Gehalt an Asche.

Der Wassergehalt von Holz ist variabel. Erntefrisches Waldholz hat einen Wassergehalt von 40 % bis 50 %, lufttrockenes Holz enthält 15 % bis 20 % Wasser.

Installationsprofi Feuerstelle

 gängige Suchbegriffe: Brennstoffe Heizung Heizungsinstallation Wärmepumpe Hackgut Pelletsheizung Scheitholzkessel Biomasse Gas Öl Luftwärmepumpe Erdwärmepumpe Erdwärmeheizung Scheitholz Hackgut Heizhaus Kesselhaus Heizlastberechnung Heizungspumpe Umwälzpumpe